ALBA Berlin logo
FC Bayern München logo
Telekom Baskets Bonn logo
MHP RIESEN Ludwigsburg logo
ratiopharm ulm logo
NINERS Chemnitz logo
Veolia Towers Hamburg logo
Brose Bamberg logo
HAKRO Merlins Crailsheim logo
BG Göttingen logo
EWE Baskets Oldenburg logo
Würzburg Baskets logo
Basketball Löwen Braunschweig logo
medi bayreuth logo
MLP Academics Heidelberg logo
SYNTAINICS MBC logo
ROSTOCK SEAWOLVES logo
FRAPORT SKYLINERS logo
Home/Newscenter/Abschluss der Trainerausbildungen im Rahmen des DBB Jugendtags in Osnabrück

NachwuchsAbschluss der Trainerausbildungen im Rahmen des DBB Jugendtags in Osnabrück

22. Mai 2023

Am 14. Mai ging der achte Jahrgang der Minitrainer-Offensive mit dem Abschlusslehrgang in Osnabrück zu Ende. Die 16 Studierenden des Jahrgangs verbrachten nochmals vier intensive gemeinsame Tage im Sportzentrum des gastgebenden OSC Osnabrück. Für die letzten beiden Tage gesellten sich noch zwei Teilnehmende aus dem vorangegangenen Jahrgang dazu, die durch die Pandemie den Abschlusslehrgang in ihrem Jahrgang nicht besuchen konnten.

Auf dem Plan standen nochmals theoretische Themen wie die Arbeit mit Eltern oder der Umgang mit Talentidentifikation und dem biologischen Alter von Kindern. Marius Huth (ALBA Berlin) verband in seinem Modul zur Wahrnehmung, Theorie und Praxis. Im praktischen Teil gab es die letzte Phase des Moduls „coach-the-coach“, das in allen drei Lehrgängen eines der Herzstücke des Programms ist. Hier geben sich die Teilnehmenden, angeleitet von erfahrenen Coaches, gegenseitig Feedback zu ihrer Arbeit mit Kindern in der Halle.

Das gemeinsame Abschlussprojekt bestand aus der Gestaltung einer öffentlichen Fortbildung, die die Teilnehmenden in Abstimmung mit dem Niedersächsischen Basketballverband seit dem Zwischenlehrgang geplant hatten. Über 60 Trainer*innen aus Niedersachsen und NRW nahmen an dieser Fortbildung teil, bei der sich viele der Teilnehmenden erstmals als Referierenden ausprobieren konnten. Diese Erfahrung soll ihnen helfen, das in dem Jahr erlernte Wissen nach dem Abschluss in Fortbildungen weiterzugeben. Alle Teilnehmenden meisterten auch diese letzte Aufgabe.

Am Sonntag gab es dann im Rahmen des DBB-Jugendtages die Zertifikate für die Teilnahme aus den Händen von DBB-Vizepräsident Stefan und Matthias Sonnenschein (Leiter Sport- und Nachwuchsentwicklung der BBL). Neben den Teilnehmenden des gemeinsame Projekts Minitrainer-Offensive wurden auch die Absolvierenden der Nachwuchstrainerausbildung der BBL in dem Rahmen ausgezeichnet. Sechs Trainer und eine Trainerin beendeten das Basis Jahr der Nachwuchstrainerausbildung. Nach einem Jahr mit nationaler Hospitation, Mentoring und spannenden Präsenzlehrgängen qualifizierten sich alle Teilnehmenden für die Exzellenzphase der Nachwuchstrainerausbildung. Diese beginnt im Sommer mit der Begleitung der Nachwuchsnationalmannschaften zu den Europameisterschaften.

Großen Dank sprachen alle Beteiligten Martina Flerlage und dem Team des OSC aus, die einen hervorragenden Rahmen für alle Programmpunkte geschaffen hatten.

Die Ausschreibungen zu den neuen Jahrgängen sind bereits veröffentlicht. Bis zum 23. Juni 2023 können sich interessiert Trainer:innen auf einen der begehrten Plätze bewerben.

Weitere Informationen findest du hier.